24-Stunden-Warnstreik bei der IG Metall Homburg-Saarpfalz

  • 27.01.2018
  • Aktuelles, Betriebe / Tarif

Die 5. Tarifverhandlung in Baden-Württemberg hat kein Ergebnis gebracht. Die Arbeitgeber haben zu sämtlichen Forderungen der IG Metall kein akzeptables Angebot vorgelegt. Der Vorstand der IG Metall hat beschlossen flächendeckende 24-Stunden-Warnstreiks durchzuführen. Von diesem Beschluss sind 6 Betriebe im Zuständigkeitsbereich der IG Metall Homburg-Saarpfalz betroffen. In diesen Betrieben werden wir hierzu am Montag und Dienstag unsere Mitglieder befragen. Bei positivem Votum folgt der 24-Stunden-Warnstreik.