IG Metall Homburg-Saarpfalz
http://www.igmetall-homburg-saarpfalz.de/aktuelles/seite/13/
25.04.2018, 02:04 Uhr

Meldungen

Wolf Gruppe

WOLF-Gruppe neuer Betriebsrat

  • 12.05.2017
  • Aktuelles, Betriebe / Tarif

Neuer Betriebsrat bei der WOLF-Gruppe nimmt seine Arbeit auf

mehr...

IG Metall Bezirksleitung Mitte in Kooperation mit der TBS gGmbH Rheinland-Pfalz

Automobil- und Zuliefererkonferenz Wiesbaden

  • 04.05.2017
  • Aktuelles, Betriebe / Tarif

Die Veränderungsprozesse in der Automobil- und Zuliefererindustrie und ihre Auswirkungen auf Arbeit und Mitbestimmung im Unternehmen

mehr...

Einladung - IG Metall für Angestellte

Informationsveranstaltung „Industrie 4.0 im Office-Bereich“ am 8. Mai 2017

  • 04.05.2017
  • Aktuelles

Am Montag, dem 8. Mai findet um 17 Uhr im Bildungszentrum Kirkel die nächste Infoveranstaltung für Angestellte und indirekt Beschäftigte zum Thema „Industrie 4.0 im Office-Bereich“, statt.

mehr...

Tarifvertrag Metallhandwerk Saar

Neuer Tarifvertrag für das Metallhandwerk an der Saar

  • 28.04.2017
  • Aktuelles, Betriebe / Tarif

Frankfurt am Main/Sankt Ingbert. Für die Beschäftigten des Metallhandwerks an der Saar gibt es mehr Geld

mehr...

Betriebsrat Wolf-Gruppe

Premiere in Bruchmühlbach-Miesau: Arbeitnehmer der WOLF-Gruppe wählen Betriebsrat

  • 26.04.2017
  • Aktuelles, Betriebe / Tarif

Zum ersten Mal in der mehr als 30-jährigen Geschichte des Unternehmens haben am Dienstag dieser Woche die Beschäftigten der WOLF-Gruppe einen Betriebsrat gewählt. Von den rund 150 Arbeitnehmern des Spezialisten der Werkzeug- und Beschichtungstechnologie beteiligten sich nach Angaben der zuständigen IG Metall-Geschäftsstelle Homburg-Saarpfalz mehr als 95 Prozent an der Wahl einer siebenköpfigen Interessenvertretung. Der Betriebsrat wird zeitnah auf seiner konstituierenden Sitzung einen Vorsitzenden sowie einen Stellvertreter wählen.

„Mit dieser Wahl ist es uns gelungen, in einem technologie-orientierten Unternehmen mit hohem Facharbeiter-Anteil und relativ sicheren Arbeitsplätzen auch eine gesetzlich legitimierte Interessenvertretung zu schaffen.“ betont Betriebsbetreuer Benjamin Krimmling...

mehr...


Drucken Drucken