IG Metall Homburg-Saarpfalz
http://www.igmetall-homburg-saarpfalz.de/aktuelles/meldung/spende-fuer-die-elterninitiative-krebskranker-kinder-im-saarland
14.12.2017, 03:12 Uhr

IG Metall spendet für guten Zweck

Spende für die Elterninitiative Krebskranker Kinder im Saarland

  • 05.10.2017
  • Aktuelles

Über eine Spende in Höhe von 1500 Euro durfte sich die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland freuen.

Übergeben wurde die Spende von Ralf Reinstädtler, dem Ersten Bevollmächtigten der IG Metall Homburg/Saarpfalz. Bei einer bundesweit durchgeführten Umfrage der IG Metall mit rund 7000 Mitgliedern wurde für jeden zurückgegebenen Befragungsbogen über die Beschäftigung des Mitgliedes ein Euro von der IG Metall für karitative Zwecke zur Verfügung gestellt.
Ralf Reinstädtler erklärte bei der Spendenübergabe: „Für unsere Geschäftsstelle bekamen wir 4500 Euro, die wir in drei Teilen jeweils der Elterninitiative, dem Kältebus in Saarbrücken und der Deutschen Knochenmarkspenderdatei zur Typisierung zur Verfügung stellen werden.“ Oberarzt Thomas Krenn von der Station Kinderonkologie der Universitätskliniken Homburg und Jasmin Steinmetz für die Elterninitiative bedankten sich bei Ralf Reinstädtler bei der Übergabe für die Spende.
Jasmin Steinmetz informierte darüber, dass man das Geld für das neue „Haus des Kindes“, in dem unter anderem Eltern von krebskranken Kindern wohnen können, verwenden werde.
Der Bauantrag für das neue Gebäude sei kürzlich abgegeben worden.
Auf die Genehmigung und den Baubeginn hofft die Elterninitiative krebskranker Kinder im Saarland noch in diesem Jahr.

Bericht aus der Saarbrücker Zeitung vom 02.10.17


Drucken Drucken